BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  12. 06. 2022 Sponsorenlauf  +++     
     +++  12. 06. 2022 • Charityverkauf  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ziegenfarm

Die Ziegenhaltung hat sich bewährt, um die Ernährungssituation in afrikanischen Kleinfamilien zu verbessern. Ziegen sind recht robuste Tiere und können im Vergleich zu Rindern mit Dürresituationen besser zurechtkommen. Vor allem Frauen sollen dabei unterstützt werden, da sie die Hauptrolle bei der Ernährung der Kinder haben und sich leicht die Kenntnisse zur Ziegenhaltung aneignen können. Wir wollen mit unserem Ziegenprojekt gerade der Mangelernährung von Säuglingen und Kleinkindern vorbeugen und unterstützen, dass Frauen neben der Muttermilch gut verträgliche Ziegenmilch anbieten können.

Dieses eigentlich für 2020 geplante Projekt mussten wir wegen der Heuschreckenplage und Corona-Pandemie zunächst um 1 Jahr verschieben. Die Heuschreckenplage 2020 und weitere erwartete Heuschreckenplagen machen es aktuell schwierig, Ziegen zu halten. Zum einen fressen die Heuschrecken den Ziegen das Gras weg. Zum anderen legen sie Eier und Kot überall ab. Die Ziegen, die dies fressen, bekommen dadurch Durchfall und werden schwach, da der Kot wie Gift für sie ist. Zum Teil ist auch das Wasser an Quellen dadurch verseucht.

Kontaktsperren der Corona-Pandemie machen es zudem unmöglich Material für den Ziegenstall einzukaufen, Maurer ins Dorf zu lassen und den Stall zu bauen. Ebenso ikönnen Ziegen nicht mehr gekauft werden, da Ziegenmärkte seit den Beschränkungen und den Kontaktsperren nicht stattfinden.

Wir hoffen nun, dieses Projekt 2021 mit Erfolg beginnen zu können. Allen Spendern, die bisher für dieses Projekt gespendet haben, trotzdem ein herzliches Dankeschön!

Bringt einer Familie Freude und schenkt eine Ziege für 60€. Euer Geld geht zu 100% in den Kauf und die Haltung einer Ziege.

Ziegenfarm
Kontoverbindung: IBAN: DE08 3016 0213 3406 2440 15 BIC: GENODED1DNEStartseiteLoginImpressumDatenschutz

facebook